2015 - Allgemeiner Hundesportverein Möckmühl e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2015

Agility-Berichte

Bilder von unserem diesjährigem Agility-Tunier :

Jahresbericht 2015 :

Für das Agility- Team des AHSV Möckmühl starteten in 2015 folgende Hundeführer mit Ihren Hunden.
Monika Wüst mit Joschi im A3/A1 Large, Jana Henn mit Apala im A1 Midi,
Theresa Ogiejko mit Jule im A3 Mini, Simon Staudt mit Bella im A1/A2 Midi,
Madeleine Steinbach mit Kavi im A2 Large, Beate Andre- Dirolf mit Nelly im A1 Large,
Achim Henn (Trainer) mit Apala im A1 Midi.

An 11 Turniertagen stellten wir uns auch in diesem Jahr wieder den Herausforderungen und dem Ziel,
die anspruchsvollen Parcours fehlerfrei zu bewältigen.

Auch 2015 konnten wir wieder einige Erfolge für den AHSV verbuchen und das Jahr positiv beenden.
Leider mussten auch 2 Teams  den Agility- Sport aufgeben.
Madeleine Steinbach beendete ihre Turnierteilnahme und gönnt Kavi den verdienten Ruhestand.
Beim letzten Turnier mit Kavi am 23.05. in Messelhausen konnte sie mit dem 5. Platz im A-Lauf und einem 7. im Jumping nochmals ihr Können zeigen. Wir wünschen Kavi noch ein langes, gesundes Rentnerleben.
Falls Du Madeleine dich für einen weiteren Hund entscheidest, wäre es schön,  wieder mit euch Agility zu trainieren.

Auch Beate Andre- Dirolf trat mit Nelly am 26.07. in Kornwestheim zu letzten Mal an den Start, bevor sie aus privaten Gründen den Agility- Sport aufgab. Wir wünschen ihnen alles Gute und würden uns freuen, wenn sie irgendwann wieder in unser Agility- Team zurückkehrt.

Monika Wüst war mit Joschi  wiedermal die fleißigste Turniergängerin mit 8 Turnieren.
Nach dem sie im A3 der höchsten Klasse einige gute Ergebnisse erreicht hatte ( z.B. 11. Platz in Messelhausen), wechselte sie freiwillig ins A1 zurück. Im A1 kletterte sie mit dem 3. Platz bei unserem Heimturnier am 13.09. gleich wieder aufs Treppchen.

Theresa Ogiejko und ihr Hund Jule waren  im A3 auch 2015 einige Male auf den Podest- Plätzen zu finden.
Ihr bestes Turnier bestritt sie am 20.09. in Sennfeld, der  1. Platz im A-Lauf, sowie der 3. beim Jumping,
brachten Ihnen den Sieg in der Kombiwertung.

An 2 Turnieren ging Achim Henn mit Apala an den Start, bei den anderen Turnieren unterstützte er die Teams als Trainer. Der 4. Platz am 23.05. in Messelhausen und ein 7. Platz im Open bei der Kreismeisterschaft  am 30.08 waren die besten Platzierungen.

Bei Jana Henn stand in diesem Jahr die Agility- Trainerausbildung  im Vordergrund, die sie mit Erfolg abschloss.
Wie gratulieren Jana recht herzlich zur bestandenen Trainerprüfung.
Mit Apala nahm sie 4 mal an Turnieren teil.  Am 06.06. in Schwaigern konnten sie mit dem sehr guten  2. Platz ihr bestes Ergebnis erreichen.

Für das sportliche Highlight sorgte Simon mit Bella. Sie konnten am 30.08. in Messelhausen die Kreismeisterschaft im Midi gewinnen.  Das war aber noch nicht alles, 3 Wochen später  in Sennfeld schafften sie mit  einem 0 Fehlerlauf und mit dem 2. Platz den Aufstieg ins A2.


Herzlichen Glückwunsch unseren Agility- Teams.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü